press / 06.12.2012

cool aussehen ...Die Moden der Jugendkulturen...ist ein traum...diese buch sollte in keinem bücherregal  fehlen.....sicherlich das spannenste buch zum thema youth culture das ich seit jahren gelesen habe....tolle beiträge, super fotos.....und ein interview über unser label zu zeiten von techno und technik....  : „Firmen wie Nike, Adidas oder Puma haben damals gemerkt, dass es eine neue Szene gab, die sie nicht verstanden haben: Jugendliche trafen sich in komischen Räumen, die niemand kannte, und hören merkwürdige technische Musik. Die sahen schon ihre Felle davonschwimmen und engagierten Leute aus der Szene, die Bescheid wussten. Das hat ungefähr zwei Jahre gedauert,  dann war Clubwear überall, ein Massenprodukt. Kommerz. Ein Camouflage-Overkill.“ Wandel durch Technik – Martin Wuttke (Next G+U.R+U Now) im Gespräch mit Olga Blumhardt mehr zum buch und infos http://coolaussehen.de [gallery link="file" columns="2" ids="4625,4623"]