blog, fashion, inspirations, travels / 15.03.2013

...maybe it was the icy winter weather and the cancelled flights on wednesday_maybe it was the slow start of the summer season 2013_maybe it was the date of the fair: 13-15.3.2013......the GDS is a fantastic fair !!! we spoke with 40 brands and fact is that visitors, buyers, and brands discussed the lack of visitors  during the GDS. as always the brands who are IN the spotlight had busy  days and good orders have been placed....full fair stands especially in the halls 4 and 5 at peter kaiser, kennel & schmenger, marc shoes, or at abro and fred`s bruder ...but in the young [gallery link="file" columns="4" ids="4946,4950"]
blog, fashion, press, travels / 12.03.2013

...im interview mit cordelia albert gibt es einen einblick in die arbeit unserer agentur....trend research_ design entwicklungen.....: TM Edition No. 02 Shoes & Accessoires März. [gallery link="file" columns="2" ids="4887,4890"] Die Berliner Trendagentur nextguruNow hat sich auf Design-Dienstleistungen und Trend-Prognosen im Bereich Mode und Accessoires spezialisiert. Mit Uta Riechers-Wuttke und Martin Wuttke sprach Cordelia Albert über die Trends von morgen, Inspirationsquellen und die schöne Welt der Accessoires. Interview: Cordelia Albert, Fotos: nextguruNow Frau Riechers-Wuttke, Herr Wuttke heute New York, morgen Paris. Immer sind Sie ich sage es mal etwas salopp auf der Jagd nach den neuesten Trends. Wie war denn die "Beute"? Was haben Sie gesehen? Wie lautet Ihre Trendvorhersage? Martin Wuttke: Um es vorweg zu sagen, der Begriff Trendvorhersage sollte nicht falsch verstanden werden. Da wir meist bereits ein ganzes Jahr im Voraus Aussagen über neue Richtungen im Bereich, Farbe, Form und Material treffen, geht es darum, für unsere Kunden die „Marschrichtung“, die generelle Ausrichtung der Trends zu skizzieren und griffig zu definieren. Dies ist sehr übergreifend und betrifft die Bereiche Lifestyle,  „consumer attitudes“, also Verbraucherverhalten,, Musik und natürlich Fashion und die konkreten Produkte. Bei unseren individuellen Beratungsverträgen gehen wir dann noch spezifischer und punktgenauer auf die einzelnen Produktentwicklungen ein bis hin zum konkreten Designprozess. Uta Riechers-Wuttke: Zu Beginn der Saison wurde auch von uns viel über „das neue Schwarz“ und die dunkle Trendthematik „Dark Angels“   gesprochen. Hier stellte sich im Laufe der Ordersaison heraus, dass die