INTERVIEW WITH SCHUHKURIER_STATEMENTS FOR THE NEW FASHION FAIR

Here is an interview with the SCHUHKURIER magazine from Germany. The interview is in German: English text at the bottom.

Adieu Berlin. Die Premium findet ab 2021 in Frankfurt statt. Wie bewertet die Schuhbranche den Umzug der Modemesse aus der Hauptstadt in die Bankenmetropole? schuhkurier fragte nach.

Im Sommer 2021 feiert die Frankfurt Fashion Week Premiere. Das Herzstück sollen die drei Messeformate Premium, Seek und Neonyt bilden, die gemeinsam mit den Konferenzformaten Fashion Sustain und Fashion Tech von Berlin an den Main ziehen. „Damit wird die Wirtschaftsmetropole Frankfurt zum neuen Hotspot der Fashion- und Lifestyleszene und zur neuen internationalen Fashionmetropole“, so Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main. Was sagt die Schuhbranche zum Umzug?

Uta Riechers-Wuttke & Martin Wuttke, Designagentur NextguruNow und Modeurop:
„Der Umzug der Premium ist für ganz Berlin ein harter Schlag. Der Umzug belegt leider, dass sich Berlin einmal mehr die ’Butter vom Brot‘ nehmen lässt. Berlin hat es nicht geschafft, die verschiedenen Formate zu bündeln. Die Chancen waren da, die Unterstützung der Stadt Berlin nicht immer. Alle Messebetreiber haben für sich einen tollen Job gemacht. Schade, dass die Zerstückelung der Veranstaltungen nicht gelöst wurde.

Mode sollte immer nach vorne schauen, aber aus Erfolgen der Vergangenheit zu lernen ist wichtig. Die Messe Frankfurt spricht von ’think big’: Das ist sehr zu begrüßen. Die Branche braucht eine visionäre Plattform. Zu den Hochzeiten der Bread & Butter wurden die Einkäufer und Besucher so fantastisch emotional aufgeladen, dass die Messe noch Monate nachstrahlte. Wir drücken die Daumen, dass die Branche wieder eine Messe mit internationaler Zugkraft bekommt.

Die Diskussionen, ob Düsseldorf oder München die richtige Wahl gewesen wären, sind unnötig.  Jetzt geht es um ein stimmiges Gesamtkonzept. Man sollte zwischen dem Messestandort Frankfurt und der „Modemetropole“ unterscheiden. Frankfurt nun zum neuen Fashion-Hotspot zu küren, erzeugte in unserem Netzwerk kaum mehr als ein Lachen. Das kreative Potenzial von Berlin, die Energie, die Designerdichte, die Anzahl der Modeschulen, ist in Deutschland einzigartig. Es geht um Strahlkraft, um eine Orderplattform, die mehr denn je mit Paris, Mailand oder Kopenhagen mithalten muss.

In diesem Sinne wünschen wir der Fashion Week Frankfurt einen Start mit einem Wow-Effekt. Wir freuen uns. Forward ever, backward never!“

ENGLISH TRANSLATION

Uta Riechers-Wuttke & Martin Wuttke, design agency NextguruNow and Modeurop:
“The move of the Premium is a hard blow for all of Berlin. Unfortunately, the move proves that Berlin is once again letting the ‘butter off its bread’ be taken away from it. Berlin has not managed to bundle the different formats. The opportunities were there, the support of the city of Berlin not always. All trade fair operators have done a great job for themselves. It is a pity that the fragmentation of the events was not solved.

Fashion should always look ahead, but learning from past successes is important. Messe Frankfurt speaks of ‘think big’: this is very welcome. The industry needs a visionary platform. At Bread & Butter’s weddings, buyers and visitors were so fantastically emotionally charged that the fair continued to shine for months. We are keeping our fingers crossed that the industry will once again have a trade fair with international appeal.

The discussions whether Düsseldorf or Munich would have been the right choice are unnecessary.  Now it is a question of a coherent overall concept. A distinction should be made between the trade fair location Frankfurt and the “fashion metropolis”. Making Frankfurt the new fashion hotspot generated little more than a laugh in our network. The creative potential of Berlin, the energy, the density of designers, the number of fashion schools, is unique in Germany. It’s all about radiance, about an order platform that more than ever has to keep up with Paris, Milan or Copenhagen.

With this in mind, we wish Fashion Week Frankfurt a start with a wow-effect. We are pleased. Forward ever, backward never!”

 

https://www.schuhkurier.de/2020/premium-in-frankfurt-das-sagt-die-branche-67727.html

Schreibe einen Kommentar