MODEUROP_FASHION TREND POOL_NEXTGURUNOW_NEW CREATIVE MANAGEMENT

The Berlin based agency nextguruNow is now leading the MODEUROP Trend Pool in the DSI.

TEXTIL WIRTSCHAFT NEWS

German press text at the bottom…

From now on MODEUROP, the Fashion Trend Pool in DSI, is under new creative mangement. The Berlin based design & trend agency nextguruNow, well-known and responsible for the BAGS Forecast at MODEUROP for many years, will now also obtain the creative management of the SHOES segment as well als lead and advance the realignment of the colour meetings. Our common goal is to make ModEurop more young and dynamic, not least because of the serious changes in the fashion scene. Trends come and go quickly. It is no longer the fashion elite making out new trends. Trends are developing on the street. Streetwear has become the most important inspiration for creatives all over the world: from New York, Paris and London up to Berlin.

MODEUROP reacts exactly on these developments. The trend agency nextgurunow with their creative minds Martin Wuttke and Uta Riechers-Wuttke, research and analyze the international markets and bring to life a vision of what is happening. They have the foresight to predict the trends of tomorrow, an in-depth knowledge of the fashion industry, and a true passion for fashion. Their design education and close involvement with art, music and the international design scene allows them to spot what is new and relevant in the fast changing markets. They develop customized collections for international clients (such as Helly Hansen, New Yorker, Otto Group or Bruno Banani in the men and women’s wear sector and casual wear market) using their know-how to transform conceptual ideas into successful collections which meet end consumer needs. Moreover the agency nextgurunow used to work for Promostyl Paris and WGSN London and is responsible for the fashion consulting of ILM Offenbach (International Leathergoods fair).

——————————————

ModEurop, der Fashion Trend Pool im DSI, steht ab sofort unter neuer kreativer Leitung. Die Berliner Design und Trend Agentur nextguruNow, die bereits seit einigen Jahren den Bereich BAGS Forecast (Taschen und Accessoires) für ModEurop verantwortet, wird mit Beginn des neuen Jahres auch den Bereich SHOES und die Leitung der ColourClub Meetings inne haben sowie die Neuausrichtung dieser Meetings vorantreiben. „Unser gemeinsames Ziel ist es, ModEurop jünger und dynamischer aufzustellen“, begründet DSI Geschäftsführer Manfred Junkert den Schritt, der nicht zuletzt durch die gravierenden Veränderungen in der Modeszene beeinflusst ist. Denn: Trends entwickeln sich heute in Windeseile. Sie werden schon lange nicht mehr von einer Mode-Elite bestimmt. Streetwear gilt als wichtigste Inspirationsquelle für die Kreativen: von New York über Paris und Mailand bis nach Berlin.

Diesem Wandel trägt ModEurop mit seiner Neuausrichtung Rechnung. Die kreativen Köpfe der Agentur, Uta Riechers-Wuttke und Martin Wuttke, kommen (im Gegensatz zu vielen anderen Trendinstitutionen) vom Design und vom Produkt. Die praktische Umsetzung aktueller und künftiger Trends steht im Fokus ihrer Arbeit. Neben der eigenen Kollektion die weltweit vertrieben wurde, gehören langjährige, internationale Freelance Design Positionen zur Vita der beiden studierten Modedesigner mit Stationen in Antwerpen, Paris und Berlin. Zu den Referenzen der Agentur zählen Projekte für Marken wie Helly Hansen, New Yorker, Otto Group, Bruno Banani und für Trendbüros wie Promostyl Paris, WGSN London. Außerdem sind die beiden Kreativen seit vielen Jahren für das Fashion Consulting der ILM Offenbach verantwortlich.